Visionäre Kraft: Die Fähigkeit, tägliche Aufgaben für einen Moment loszulassen, neue Ideen für die Zukunft zu entwickeln und die Dinge mit Abstand zu betrachten, um sie so in einem größeren Kontext auf längere Sicht neu zu erfassen.n
handelt nicht impulsiv, sondern denkt über mögliche Folgen nach
sammelt sehr viele Informationen; ist neugierig
besitzt kognitive Fertigkeiten
akzeptiert viele Ideen ohne sie aufgrund ihrer möglichen Undurchführbarkeit sofort zurückzuweisen
sammelt sehr viele Informationen; ist neugierig
hat eine Vorstellung davon, in welche Richtung sich sein/ihr Fachgebiet aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung bewegen wird
nimmt sich Zeit, über sein/ihr Fachgebiet nachzudenken
Ist offen für ungewöhnliche und gewagte Ideen in ihrem/seinem Fachgebiet
Sieht, was Entwicklung bewirkt und setzt sie in seiner/ihrer Arbeit oder seinem/ihrem Fachgebiet um
konzentriert sich auf Innovation und ist zu Experimenten bereit
stellt traditionelle Methoden in Frage und bietet innovative Produkte und Verfahren an
Konzentriert sich auf das Wesentliche und verliert sich nicht in Details
ist in der Lage, sich über die tägliche Routine hinwegzusetzen und darüber zu reflektieren
sucht Menschen mit ungewöhnlichen Ansichten und innovativen Ideen
erkennt innovative Ideen im Team und versteht es, sie miteinander zu verbinden
verbindet verschiedene gesellschaftliche Trends und Entwicklungen zu einer ganzheitlichen Zukunftsvision
sieht früher als andere Chancen und Möglichkeiten für die Organisation und handelt entsprechend
erkennt nationale und internationaleTrends und Entwicklungen früh und überblickt die Konsequenzen für die Organisation
integriert die Entwicklungen verschiedener Disziplinen in ein neues Konzept
ist in der Lage vorauszudenken, auch vor dem Hintergrund beschränkter Informationen
kann sich Möglichkeiten vorstellen, die andere für unmöglich halten
Visionäre Kraft kann sich mühelos entfalten und weiterentwickeln, wenn der Kandidat überdurchschnittliche Ergebnisse bei dem Talent Unabhängiges Denken & Handeln erzielt. Darüber hinaus spielen die kognitiven Fähigkeiten des Kandidaten eine entscheidende Rolle bei der Frage, inwieweit diese Kompetenz entwickelt werden kann.n
Wie denken Sie über die Entwicklungen in Ihrem Fachgebiet? Was sind konkrete Möglichkeiten für die Zukunft? Woraus bestehen Ihrer Meinung nach die Bedrohungen?
Wie verstehen Sie den Begriff 'visionäre Kraft'? Welche Kriterien sind für Sie wichtig?
Auf welche Art und Weise lenken Sie sich von Ihrer Routine ab, um sich die zukünftige Richtung zu überlegen?
Welche Entwicklungen bedrehen Ihre Organisation in der nahen Zukunft?
Welche Entwicklungen bieten Ihrer Organisation Möglichkeiten in der nahen Zukunft?
Beschäftigen Sie sich mit neuen Entwicklungen und mit Veränderungen.
Gründen Sie Ihre Meinungen auf Fakten und geprüftem Wissen.
Suchen Sie den Dialog mit kreativen Menschen und entwickeln Sie ihre Ideen weiter.
Versuchen Sie, das politische Tagesgeschehen und aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auf ihre eigene Organisation zu beziehen.
Fordern Sie Ihren Kandidaten auf, Menschen in seiner Umgebung um ein 360º Feedback hinsichtlich seiner visionären Kraft zu bitten. Wo liegen Stärken und was ist optimierungsbedürftig? Besprechen Sie die Ergebnisse mit Ihrem Kandidaten.
Ermutigen Sie Ihren Kandidaten, ein wenig über die Zukunft zu fantasieren: Setzen Sie ihm dabei keine Grenzen und machen Sie ihm klar, dass alles gedacht und gesagt werden kann, ganz gleich, wie merkwürdig es auch erscheinen mag.
Bitten Sie Ihren Kandidaten, vor dem Hintergrund einer bestimmten Anzahl von Problemen bei seiner Arbeit über Ursachen und mögliche Lösungen dieser Probleme nachzudenken. Wichtig hierbei ist die Durchführbarkeit der Lösungen.
Fragen Sie Ihren Kandidaten, welche Richtung seine Organisation oder Abteilung einschlagen müsste, um künftige Probleme zu überwinden. Was könnte er hierzu beitragen?
Copyright © TMA Method 1999-2019
TMA TMA